Prof. Dr. Ulrich Weihs

Von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen
öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger
für Baumpflege, Verkehrssicherheit von Bäumen, Baumwertermittlung

 

 

Sachverständigenbüro
Am Stollen 12
D-37120 Bovenden
Internet: https://www.baumgutachten-verkehrssicherheit.de

email:    weihs@hawk-hhg.de
Telefon:    +49 551 375377
Mobil:       +49 162 617 3038

Fax.:         +49 551 5032 200 259

Prof. Weihs lehrt Baumsachverständigenwesen, Verkehrssicherheit von Bäumen und Baumwertermittlung im Studiengang Arboristik sowie Waldpflege/Waldentwicklung und Bewertung von Wald und Holz im Studiengang Forstwirtschaft an der HAWK-Fakultät Ressourcenmanagement in Göttingen.
Seit über 35 gilt sein berufliches und wissenschaftliches Interesse den Bäumen. Dabei stehen der
Schutz sowie die Pflege und Erhaltung alter, gestalterisch wertvoller Bäume mit besonderer Bedeutung für den Natur- und Artenschutz (Habitatbäume) im Mittelpunkt. Er ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft (ANW), des Sachverständigenkuratoriums e. V. (SVK) sowie der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V.
(FLL). Hier bringt er seine Erfahrung in die Arbeitskreise "Baumpflege/Baumkontrollen" und "ZTV-Baumpflege" ein. Er ist Supervisor für den "FLL-zertifizierten Baumkontrolleur" und Mitglied der Fachkommission für Sachverständigenwesen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

 

Curriculum vitae

01/2014
   -  Berufung in die Fachkommission für Sachverständigenwesen der 
      Landwirtschaftskammer Niedersachsen

12/2007 - 12/2013

   -  Forschungsschwerpunkt "Städtischer Wurzelraum"

03/2005 - 03/2007

   -  Geschäftsführender Dekan der HAWK-Fakultät Ressourcenmanagement
03/2003  
   -  Akkreditierung BSc-Studiengang Arboristik (Nachhaltiges Management von 
      Bäumen und Entwicklung städtischer Natur)

06/2001
 

   -  ö.b.v.SV für Baumpflege, Verkehrssicherheit von Bäumen, Baumwertermittlung  
     (Bestellung durch die Landwirtschaftskammer Niedersachsen)
10/1998
   -  Aufbau der Forschungsgruppe „Zerstörungsfreie Baumtomographie“ (diverse 
      Drittmittel-Forschungsprojekte)

09/1994

   -  Berufung an die HAWK-Fakultät Ressourcenmanagement in Göttingen

05/1993

   -  Erlangung des Doktorgrades der Forstwissenschaft
10/1987 - 08/1993
   -  Wissenschaftlicher Assistent am Waldbauinstitut der Georg-August-Universität 
      Göttingen
01/1983 - 10/1987
   -  Ernennung zum Forstrat und Tätigkeit als Dezernent an der Forstabteilung der
       Bezirksregierung in Oldenburg

11/1982

   -  Große Staatsprüfung für den höheren Forstdienst im Land Niedersachsen

01/1981 - 12/1982

   -  Referendarzeit in den Landesforsten NDS

09/1976 - 10/1980

   -  Studium der Forstwissenschaft an der Georg-August-Universität Göttingen